Alle News finden Sie in unserem Blog

Alle Neuigkeiten und interessante Berichte rund um unsere Produkte und der Aebi Schmidt Group finden Sie in unserem Blog.

 

Zum Corporate Blog

01.10.2020

Steffen Schewerda wird CEO Nordamerika der Aebi Schmidt Group

Frauenfeld, 1. Oktober 2020 – Per 1. Januar 2021 wird Steffen Schewerda CEO Nordamerika der Aebi Schmidt Group. Er übernimmt die Funktion von Jochen Schneider, der diese Aufgabe seit dem 4. Quartal 2018 ausübt.


Steffen Schewerda (49) übernimmt per 1. Januar 2021 die Aufgabe des Chief Executive Officer Nordamerika der Aebi Schmidt Group. In dieser Funktion leitet er von Wisconsin aus alle nordamerikanischen Verkaufs- und Produktionsstandorte. Ab dem 5. Oktober 2020 wird Steffen Schewerda vom aktuellen CEO Nordamerika, Jochen Schneider, in seine neue Aufgabe eingeführt. Jochen Schneider übt die Funktion des CEO Nordamerika seit dem 4. Quartal 2018 aus und kehrt Ende 2020 nach Europa zurück, wo er die Leitung aller europäischen Werke der Aebi Schmidt Group übernimmt.


«Nach einem strengen Auswahlverfahren haben wir mit Steffen Schewerda einen bestens qualifizierten Kandidaten für die Aufgabe des CEO Nordamerika gefunden», freut sich Barend Fruithof, CEO der Aebi Schmidt Group. «Mit dem 2018 übernommenen US-Unternehmen M-B Companies und dem im September 2020 akquirierten kanadischen Hersteller von Winterdienstausrüstungen, ELP, erhält Nordamerika eine starke Bedeutung innerhalb der Aebi Schmidt Group. Der neue CEO Nordamerika wird unsere Wachstumsstrategie vorantreiben und unsere Marktposition in Nordamerika kontinuierlich ausbauen.»


Steffen Schewerda startete seine Laufbahn 1997 bei SAF Holland, wo er bis Ende 2019 tätig war, zuletzt als President Americas. SAF Holland ist einer der führenden globalen Nutzfahrzeugzulieferer und der grösste unabhängige börsennotierte Hersteller von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten für Anhänger und Auflieger, Lkw und Busse in Europa und zählt darüber hinaus zu den Marktführern in Nordamerika. Nach verschiedenen Funktionen bei der SAF GmbH in Deutschland wechselte Steffen Schewerda 2007 als President Global Operations nach Muskegon, Michigan (USA) und arbeitete von 2011 bis 2015 als President Trailer Business Unit. 2016 übernahm er die Aufgabe des President Americas bei SAF Holland.

Der gebürtige Deutsche ist mit einer Amerikanerin verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt seit 13 Jahren in den Staaten. Barend Fruithof: «Steffen Schewerda spricht nicht nur perfekt Englisch, sondern ist auch bestens vertraut mit der Kultur und den Gepflogenheiten des Landes. Dies ist zentral für uns und kommt Steffen Schewerda in seiner Rolle als CEO Nordamerika sehr zugute.»


Über die Aebi Schmidt Group
Die Aebi Schmidt Group ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Produktsystemen und Dienstleistungen zur Bewirtschaftung, Reinigung und Räumung von sicherheits- sowie betriebsrelevanten Verkehrsflächen und anspruchsvollem Gelände. Die einzigartige Vielfalt des Angebots umfasst eigene Fahrzeuge sowie innovative An- und Aufbaugeräte für die individuelle Fahrzeugausrüstung. Auf anspruchsvolle Kundenbedürfnisse zugeschnittene Support- und Serviceleistungen bieten für nahezu jede Herausforderung die passende Lösung. Die international ausgerichtete Gruppe hat ihren Hauptsitz in Frauenfeld (CH) mit einem zweiten Standort in Zürich (CH) und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Gesamtumsatz von mehr als 500 Millionen Euro. Sie beschäftigt rund 2'000 Mitarbeitende in 11 Werken und 16 lokalen Verkaufs- und Serviceorganisationen in Europa, Nordamerika, Russland und China. In weiteren 90 Ländern ist das Unternehmen durch etablierte Partnerschaften mit Händlern präsent. Das Portfolio besteht aus den Produktmarken Aebi, Schmidt, Nido, Meyer, Swenson und MB sowie den kürzlich erworbenen Marken Arctic Machine und Équipements Lourds Papineau ELP – Marken, die auf dem Markt bestens etabliert und teils seit über 100 Jahren vertreten sind.

 

Download

AebiSchmidt_Medienmitteilung_NorthAmericaCEO_20201001.pdf